Multichannel VPN Hub

Energiesparend, platzsparend, wartungsarm

Zur Einrichtung eines Viprinet-Netzwerkes ist neben den Multichannel VPN Routern auch ein Gegenstellen-Gerät notwendig, der Multichannel VPN Hub. Dort werden die vom Router durch den VPN-Tunnel versandten Datenpakete korrekt zusammengesetzt und entschlüsselt und anschließend ins Internet weiter geleitet (siehe hierzu auch das Viprinet-Prinzip).

Der Multichannel VPN Hub ist in drei Varianten erhältlich, die sich beliebig mit allen anderen Viprinet-Geräten kombinieren lassen. Das bedeutet mehr Flexibilität und optimale Konfiguration für Unternehmens- und ISP-Netzwerke.

Multichannel VPN Hub 1020

Multichannel VPN Hub 1020

Einsteiger-Variante für variable Unternehmensvernetzung. Mit einer Bündelungskapazität von bis zu 200 MBit/s geeignet für die Einrichtung kleiner und mittlerer Unternehmensnetzwerke.

Multichannel VPN Hub 5010

Multichannel VPN Hub 5010

Enterprise-Variante für höchste Leistung. Mit einem Bündelungsdurchsatz von 2 GBit/s ausgelegt auf den Betrieb einer großen Zahl von Gegenstellen, perfekt für den Einsatz durch ISPs und Großunternehmen.